Várzea Paulista Bürgermeisterwettbewerb – Kasamim Noticias
Zum Inhalt springen

Várzea Paulista Bürgermeisterwettbewerb

Beim Wettbewerb um den Bürgermeister von Várzea Paulista im Bundesstaat São Paulo wurden fast 100 Stellen frei. Die Tests wurden verschoben und werden durchgeführt.

Die Anwendung von Prüfungen für den Wettbewerb der Gemeinde Várzea Paulista, im Bundesstaat Sao Paulo, wurde wieder aufgenommen. Den neuen Pressemitteilungen der Vunesp-Stiftung zufolge müssen folgende Tests noch durchgeführt werden:

  • 8. August 2021 – Stellen im Sekundarbereich;
  • 15. August 2021 – Stellen mit unvollständiger und vollständiger Grundschulbildung. 

Um die Bewerbungsstandorte einzusehen, besuchen Sie die offizielle Website der Vunespe-Stiftung. in diesem Link. Es sei daran erinnert, dass der Test für Hochschulpositionen laut Vunesp-Mitteilung am 1. August 2021 durchgeführt wurde. 

Der öffentliche Wettbewerb Várzea Paulista wird 93 offene Stellen für Fachkräfte mit unterschiedlichem Bildungsniveau und Gehältern von bis zu R$ 8.264,62 besetzen. Die Anmeldung fand zwischen dem 27. November und dem 13. Januar 2020 statt. 

Offene Stellen im Várzea Paulista-Wettbewerb

Berufstätige auf Grundschulniveau können sich um die Positionen eines allgemeinen Assistenten (Reinigung und Konservierung sowie Wartung und Bauarbeiten), eines Gärtners, eines studentischen Assistenten, eines Fahrers für leichte Fahrzeuge, eines Hygienebeauftragten, eines Pflegeassistenten und eines Assistenten für Mundgesundheit bewerben.

Für die mittlere und technische Ebene sind folgende Stellen zu besetzen:

Verkehrsinspektionsbeamter, Verwaltungsassistent, Handel, Dienstleistungen, Steuer- und Haltungsinspektor, Telecenter-Monitor, Buchhaltungstechniker, IT-Techniker, Arbeitssicherheitstechniker, Konstrukteur, Bauinspektor, Vermessungstechniker, Gebäudetechniker, Umwelttechniker, Zoonosebekämpfungsbeauftragter, Apotheke Assistent, Frühpädagoge, Sozialmonitor, Audiovisueller Techniker, Pflegetechniker und Sanitärtechniker.

Höhere Stellenangebote gibt es für Managementtechniker, Planungs- und öffentliche Managementanalysten, Systemanalysten, Architekten, Archivare, Steuerprüfer, Buchhalter, interne Controller, Umweltingenieure, Bauingenieure, Arbeitssicherheitsingenieure sowie Verkehrsingenieure und Transportingenieure.

Zusätzlich zum Grundgehalt können weitere Leistungen gewährt werden, wie z. B. Gefahrenzulage, zusätzliches Gefahrengeld, Verpflegungszuschuss, Fahrtkostenzuschuss, Familiengehalt, zusätzliche Hochschulausbildung und/oder zusätzliche Anreize für den Abschluss.

Beweise

Der Wettbewerb des Rathauses von Várzea Paulista besteht aus einem objektiven Test, der auf alle Positionen anzuwenden ist, und einem Aufsatztest, der nur auf die Position des Managementtechnikers anzuwenden ist.

Die Gesamtzeit zum Abschließen des Tests beträgt drei Stunden für Positionen auf grundlegender, sekundärer und technischer Ebene, drei Stunden und dreißig Minuten für Positionen auf höherer Ebene, mit Ausnahme des Managementtechnikers, der vier Stunden und dreißig Minuten Zeit hat, um den objektiven Test abzuschließen. zusammen mit dem Schreibtest.

Um an den Tests teilzunehmen, muss der Kandidat mindestens 60 Minuten im Voraus erscheinen und mit einem schwarzen Tintenstift, einem Originalausweis und einem Originalbeleg über die Zahlung der Anmeldegebühr ausgestattet sein, sofern der Kandidat nicht in der Ausschreibung oder in der Anmeldung aufgeführt ist registrieren.

Die Anzahl der Testfragen variiert je nach angefochtener Stelle. Die in diesem Test abgedeckten Themen variieren ebenfalls, es können jedoch allgemeine Kenntnisse (portugiesische Sprache und Mathematik) und spezifische Wissensinhalte abgedeckt werden.

Der objektive Test wird mit 100 Punkten bewertet und Kandidaten, die eine Mindestpunktzahl von 50 Punkten erreichen, werden zu diesem Zeitpunkt zugelassen.

Das Verlassen des Testgeländes ist erst nach Ablauf von 75% möglich. Am Ende kann der Kandidat nur noch das zur Verfügung gestellte Material verwenden, um den Antwortbogen für den objektiven Test zu überprüfen.

Tiebreaker-Kriterien

Bei einem Punktegleichstand in der Abschlussnote der Bewerber werden folgende Kriterien zugrunde gelegt:

  1. Ältere Kandidaten ab 60 Jahren gemäß den Bestimmungen des Seniorenstatuts;
  2. Kandidat mit der höchsten Anzahl richtiger Antworten im Bereich „Spezifisches Wissen“;
  3. Kandidat mit der höchsten Anzahl richtiger Antworten auf Portugiesisch;
  4. Kandidat mit der höchsten Anzahl richtiger Antworten in Mathematik;
  5. Kandidat mit der größten Anzahl unterhaltsberechtigter Kinder unter 18 Jahren;
  6. Ältere Kandidaten, darunter unter 60 Jahren;
  7. Kandidat, der nachweist, dass er als Juror tätig war;

Bleibt der Gleichstand bestehen, kann es in Anwesenheit der beteiligten Kandidaten zu einem Unentschieden kommen.

Gültigkeit

Der Wettbewerb des Rathauses von Várzea Paulista ist ab dem Datum der Veröffentlichung der Genehmigung des Endergebnisses zwei Jahre lang gültig und kann nur einmal um denselben Zeitraum verlängert werden.

Weitere Informationen zu diesem öffentlichen Wettbewerb finden Sie in der auf der Website veröffentlichten Bekanntmachung Vunesp-Stiftung.

Aktie

SIEHE ORIGINALARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der reCAPTCHA-Verifizierungszeitraum ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

0