Auswahlverfahren Rathaus Lajinha – Kasamim Noticias
Zum Inhalt springen

Auswahlverfahren für das Rathaus von Lajinha

Auswahlverfahren Das Rathaus von Lajinha, Minas Gerais, eröffnet 123 freie Stellen für Kandidaten aller Hauptbildungsstufen.

Zählt auf die operative Unterstützung von IDESG – Institut für soziale Entwicklung, Management und Technologie, das neue Auswahlverfahren Rathaus Lajinha, Minas Gerais. Laut Ausschreibung Nr. 001/2021 sind 123 Stellen zu besetzen, verteilt auf folgende Branchen:

  • Familiengesundheitsstrategie;
  • Kommunale Gesundheitsüberwachung;
  • Zentrum für psychosoziale Betreuung – CAPS; Es ist
  • Referenzzentrum für Sozialhilfe – CRAS. 

Die im Auswahlverfahren angebotenen Gehälter reichen von R$ 1.100,00 bis R$ 10.900,00.

Positionen im Auswahlverfahren Rathaus Lajinha

Nachfolgend stellen wir Ihnen die offenen Stellen didaktisch vor, je nachdem, für welche Branche sie gedacht sind. Kasse:

Familiengesundheitsstrategie

  • Community Health Agent (Oberschule) – 40 offene Stellen + CR (Reserveregistrierung);
  • Gesundheitsassistent (Gymnasium) – 5 offene Stellen + CR;
  • Mundgesundheitsassistent (Oberschule) – 5 offene Stellen + CR;
  • Assistent für allgemeine Dienste (Grundschulbildung) – 6 offene Stellen + CR;
  • Zahnarzt (Hochschulbildung) – 6 offene Stellen + CR;
  • Krankenschwester (Hochschulbildung) – 6 offene Stellen + CR;
  • Arzt (Hochschulbildung) – 5 Plätze + CR;
  • Fahrer (Grundschulbildung) – 6 offene Stellen + CR;
  • Pflegefachkraft (technische Ausbildung) – 9 offene Stellen + CR.

Kommunale Gesundheitsüberwachung

  • Agent zur Bekämpfung endemischer Krankheiten (Oberschule) – 7 offene Stellen + CR;
  • Costal Pump Operator (Grundschulausbildung) – 2 offene Stellen + CR.

Psychosoziales Pflegezentrum – CAPS

  • Sozialarbeiter (Hochschulbildung) – 1 freie Stelle + CR;
  • Assistent für allgemeine Dienste (Grundschulbildung) – 1 freie Stelle + CR;
  • Sportlehrer (Hochschulbildung) – 1 freie Stelle + CR;
  • Krankenschwester (Hochschulbildung) – 1 freie Stelle + CR;
  • Apotheker (Hochschulbildung) – 1 freie Stelle + CR;
  • Fahrer (Grundschulbildung) – 1 freie Stelle + CR;
  • Pädagoge (Hochschulbildung) – 1 freie Stelle + CR;
  • Psychologe (Hochschulbildung) – 1 freie Stelle + CR;
  • Psychiater (Hochschulbildung) – 1 freie Stelle + CR);
  • Pflegetechniker (technische Ausbildung) -1 offene Stelle + CR.

Referenzzentrum für Sozialhilfe – CRAS

  • Verwaltungsbeamter (Oberschule) – 2 offene Stellen + CR; 
  • Sozialarbeiter (Hochschulbildung) – 3 offene Stellen + CR;
  • Verwaltungsassistent (Gymnasium) – 2 offene Stellen + CR;
  • Assistent für allgemeine Dienste (Grundschulbildung) – 3 offene Stellen + CR;
  • Fahrer (Grundschule) – 3 offene Stellen + CR
  • Sozialberater (Oberschule) – 3 offene Stellen + CR;
  • Psychologe (Hochschulbildung) – 1 freie Stelle + CR.

Registrierung und Phasen des Auswahlverfahrens Rathaus von Lajinha

Die Registrierung begann am 18. Juni 2021 und wird voraussichtlich stattfinden endet am 28. Juni 2021, durch IDESG-Seite.

Die Teilnahmegebühren betragen:

  • R$ 100,00 – Hochschulbildung;
  • R$ 70,00 – weiterführende/technische Ausbildung;
  • R$ 50,00 – Grundschule.

Die objektiven Tests, die erste Phase von Lajinhas Auswahl, sind geplant beantragt am 25. Juli 2021, in Vormittags- (8:30 bis 10:30 Uhr) und Nachmittagsschichten (13:00 bis 15:00 Uhr).

In der zweiten Phase des Wettbewerbs werden die Titel der Kandidaten für alle Positionen bewertet. 

Objektiver Nachweis des Auswahlverfahrens im Rathaus von Lajinha 

Die objektiven schriftlichen Tests für das Auswahlverfahren für das Rathaus von Lajinha bestehen aus 20 Multiple-Choice-Fragen im A-B-C-D-Stil für alle Positionen.

Um als klassifiziert zu gelten, muss der Kandidat eine Punktzahl von mindestens 50% der Gesamtpunktzahl im Bewertungssatz erreichen. 

Die Stadt, in der die objektiven Tests stattfinden werden, ist Lajinha selbst (es sei denn, die Zahl der Anmelder übersteigt die Erwartungen) und wie bereits erwähnt, ist die Veranstaltung für geplant finden am 25. Juli 2021 statt, Dauer maximal zwei Stunden.

Titeltest

Um am Eignungstest teilnehmen zu können, müssen die Kandidaten im objektiven Test als qualifiziert gelten. 

Alle für diese Phase erforderlichen Dokumente müssen vom Kandidaten im Formular zur Bewertung des Lebenslaufs (online verfügbar) aufgeführt und mitgeteilt werden. Es ist notwendig, auf den im Zeitplan vorgesehenen Zeitraum für die Durchführung dieser Phase zu achten. 

Folgende Titel werden gewertet:

Positionen auf Grund-, Sekundar- und technischer Ebene

  • Bachelorabschluss in einem beliebigen Bereich, der für die angestrebte Stelle keine Voraussetzung ist – bis zu 5 Punkte;
  • Technischer Studienabschluss in einem beliebigen Bereich, sofern dieser nicht Voraussetzung für die Stelle ist – bis zu 4 Punkte;
  • Verbesserungs-/Qualifizierungskurse im Bereich – von 4 bis 7 Punkten;
  • Berufserfahrung – bis zu 30 Punkte. 

Höhere Positionen

  • Doktortitel in einem verwandten/verwandten Bereich – bis zu 5,5 Punkte;
  • Master-Abschluss in einem verwandten/verwandten Bereich – bis zu 4,5 Punkte;
  • Postgraduiertenzertifikat auf Spezialisierungsniveau Lato sensu – bis zu 3,5 Punkte; 
  • Verbesserungs-/Qualifizierungskurse im Wissensbereich oder verwandten/verwandten Bereich – von 2,50 bis zu 4 Punkten;
  • Nachweis der Berufserfahrung in der Position – bis zu 30 Punkte.

Hinweise und Aktualisierungen

Alle Dokumente für das Auswahlverfahren für das Rathaus von Lajinha sind unter verfügbar IDESG-Website.

Alberto Vicente

Editor

Er hat einen Abschluss in Literatur von der UEFS und arbeitet seit 2011 mit dem Team von Concursos no Brasil zusammen, um maßgeschneiderte Inhalte für seine Leser zu erstellen. Er begann 1997, Texte für das Internet zu schreiben und hat seitdem nicht damit aufgehört.

Aktie

SIEHE ORIGINALARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der reCAPTCHA-Verifizierungszeitraum ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

0