Auswahlverfahren für die 1. Region des CRT: Bekanntmachung und Registrierung – Kasamim Noticias
Zum Inhalt springen

Auswahlverfahren für die 1. Region des CRT: Bekanntmachung und Registrierung

Im Rahmen des Auswahlverfahrens für die 1. Region des CRT werden 31 offene Stellen zur sofortigen Einstellung geöffnet, zusätzlich zur Erstellung eines Reserveregisters. Gehälter bis zu R$ 3.000,00.

Bekanntmachung Nr. 01/2021 des Auswahlverfahren für die 1. Region des CRT! Im Rahmen des Wettbewerbs werden 31 offene Stellen sofort eingestellt und es werden Reserven für weitere 364 offene Stellen geschaffen. Die Möglichkeiten richten sich an Berufstätige auf mittlerem, technischem und höherem Niveau. 

Der Regionalrat der Industrietechniker der 1. Region umfasst die Bundesstaaten Acre, Amazonas, Bundesdistrikt, Goiás, Mato Grosso, Mato Grosso do Sul, Rondônia, Roraima und Tocantins.

Das Auswahlverfahren für die 1. Region des CRT liegt in der Verantwortung des Quadrix Institute. 

Offene Stellen im CRT-Auswahlverfahren für die 1. Region

Die Möglichkeiten bestehen für Kapazitäten in den Städten Brasília – DF, Boa Vista – RR, Campo Grande – MS, Cuiabá – MT, Goiânia – GO, Manaus – AM, Palmas – TO, Porto Velho – RO und Rio Branco – AC. Bei der Anmeldung muss der Kandidat den Arbeitsort auswählen.

Offene Stellen werden in folgenden Positionen besetzt:

  • Verwaltungsassistent: Um teilnehmen zu können, müssen Sie die High School abgeschlossen haben. Der Auftragnehmer arbeitet 40 Stunden pro Woche für ein Gehalt von R$ 2.000,00;
  • Wartungsassistent: Interessenten müssen über einen Sekundarschulabschluss und einen nationalen Führerschein der Kategorie „B“ verfügen. Der Auftragnehmer arbeitet 40 Stunden pro Woche für ein Gehalt von R$ 2.000,00;
  • Inspektionsagent: Um sich um offene Stellen bewerben zu können, müssen Sie über einen Kurs zum Industrietechniker, eine aktive und aktuelle Registrierung beim Regional Council of Industrial Technicians (CRT/CFT-System) und einen nationalen Führerschein der Kategorie „B“ verfügen. Der Auftragnehmer arbeitet 40 Stunden pro Woche für ein Gehalt von R$ 3.000,00;
  • Informationstechnologie-Assistent: Sie müssen über einen technischen Studiengang im Bereich Informationstechnologie oder einen Studiengang mit gleichwertigem Namen und Inhalt verfügen. Anerkannt werden auch grundständige Studiengänge im Bereich Informationstechnologie. Der Auftragnehmer arbeitet 40 Stunden pro Woche für ein Gehalt von R$ 2.200,00;
  • Technischer Assistent: Um sich um offene Stellen bewerben zu können, müssen Sie einen Abschluss als Industrietechniker haben und aktiv beim Regional Council of Industrial Technicians (CRT/CFT-System) registriert sein. Der Auftragnehmer arbeitet 40 Stunden pro Woche für ein Gehalt von R$ 3.000,00.

Vorteile

Zusätzlich zu den angegebenen Gehältern haben die eingestellten Personen Anspruch auf folgende Leistungen:

  • Essensgutschein und/oder Essensgutschein im Wert von R$ 900,00 pro Monat;
  • Transportgutschein gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Wie melde ich mich an?

Interessenten müssen sich ausschließlich über das Internet unter anmelden Zeitraum von 10:00 Uhr am 5. Juli bis 23:59 Uhr am 10. August 2021.

Dazu müssen Sie auf die Auswahlprozessseite zugreifen, neben dem Quadrix-Institutund füllen Sie das Bewerbungsformular für die Stelle aus, auf die Sie sich bewerben möchten. 

Für mittlere Positionen wird eine Registrierungsgebühr von R$ 58,00 und für andere Positionen R$ 65,00 erhoben.

Es besteht die Möglichkeit, eine Befreiung von der Zahlung der Anmeldegebühr zu beantragen. Dazu muss sich der Kandidat in einer der folgenden Situationen befinden:

  • Im einheitlichen Register für Sozialprogramme der Bundesregierung (CadÚnico) registriert sein und Mitglied einer Familie mit niedrigem Einkommen sein;
  • Seien Sie Knochenmarkspender in Einrichtungen, die vom Gesundheitsministerium anerkannt sind.

Phasen des CRT-Auswahlverfahrens für die 1. Region

Fachkräfte werden durch objektive Tests bewertet, die für alle geplanten Stellen gelten beantragt am 3. Oktober 2021.

Die objektiven Tests haben einen ausschließenden und klassifizierenden Charakter und bestehen aus 50 Fragen, die auf die folgenden Wissensbereiche verteilt sind:

  • Grundkenntnisse: 20 Fragen;
  • Zusatzwissen: 10 Fragen
  • Spezifisches Wissen: 20 Fragen.

Es wird auch eine Phase zur Bewertung von Kursen und Berufserfahrung für Positionen auf technischem Niveau geben. Die maximale Punktzahl beträgt 10 Punkte. 

Hinweis und andere Informationen

Die Gültigkeitsdauer des Auswahlverfahrens beträgt zwei Jahre, gerechnet ab dem Datum der Veröffentlichung der Genehmigung des Endergebnisses, und kann einmalig um den gleichen Zeitraum verlängert werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Eröffnungsbekanntmachung auf der Website Quadrix-Institut

Márcia Andréia

Texter

Journalistin bei Portal Concursos in Brasilien, studierte Sozialkommunikation mit Abschluss in Journalismus an der Universidade Estadual do Sudoeste da Bahia (UESB), Postgraduierte in Werbung an der Faculdade Dom Alberto.
Er arbeitete unter anderem in der Produktion von Record Bahia, in der Kommunikationsabteilung der Gemeinde Correntina – BA, in der Redaktion von Jornal do Sudoeste und im Bereich Werbung.

Aktie

SIEHE ORIGINALARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der reCAPTCHA-Verifizierungszeitraum ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

0