Bekanntmachung und Registrierung; 211 offene Stellen - Kasamim Noticias
Zum Inhalt springen

Bekanntmachung und Registrierung; 211 offene Stellen

Der SEJUSP MG-Wettbewerb gibt 211 offene Stellen für Fachkräfte auf mittlerer Ebene bekannt. Die Kandidaten werden anhand eines objektiven Tests bewertet.

Das Staatssekretariat für Justiz und öffentliche Sicherheit von Minas Gerais hat die Bekanntmachung Nr. 01/2021 seines öffentlichen Wettbewerbs bekannt gegeben, der besetzt werden soll 211 offene Stellen richtet sich an Berufstätige auf mittlerem Niveau. Die Organisation von SEJUSP MG-Wettbewerb wird in der Verantwortung des Brasilianischen Instituts für Management und Forschung (IBGP) liegen.

Die Einstellung von Fachkräften erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Regelungen. Schauen Sie sich unseren Artikel an, der den Unterschied zwischen der CLT und der gesetzlichen Regelung erklärt.

KAUFENBroschüren für die SEJUSP MG-Prüfungen

SEJUSP MG-Wettbewerb: offene Stellen

Ö SEJUSP MG-Wettbewerb bietet 211 offene Stellen für die Stelle des Executive Assistant for Social Defense (ASEDS) – Bildungsassistent an. Von der Gesamtzahl der offenen Stellen sind 190 ausgeschrieben und 21 für Menschen mit Behinderung vorgesehen.

Das Gehalt ist R$ 1.750,10 für 40 Stunden pro Woche und um sich um freie Stellen bewerben zu können, ist es notwendig, über die zu verfügen die Highschool abschließen.

Die Auftragnehmer werden in Bildungszentren in den folgenden Gemeinden arbeiten: Belo Horizonte, Divinópolis, Governador Valadares, Ipatinga, Juiz de Fora, Montes Claros, Passos, Patos de Minas, Patrocínio, Pirapora, Ribeirão das Neves, Sete Lagoas, Teófilo Otoni, Uberaba, Uberlândia und Unaí.

SEJUSP MG-Wettbewerb: Anmeldung

Die Anmeldung zum SEJUSP MG-Wettbewerb erfolgt ausschließlich über das Internet unter IBGP-Website und während der Anmeldefrist, die vom 16. Juni bis 16. Juli 2021 läuft.

Wer keinen Internetzugang hat, kann den bei IBGP verfügbaren Punkt nutzen, der sich in der Avenida do Contorno, Nr. 1298, Sala 8, Floresta – Belo Horizonte – MG befindet. Die Öffnungszeiten sind wochentags von 9.00 bis 11.30 Uhr bzw. von 13.30 bis 16.00 Uhr.

Die Anmeldegebühr für den öffentlichen Wettbewerb beträgt R$ 73,97.

Schritte zur Kandidatenauswahl

Die Kandidaten aus SEJUSP-Wettbewerb wird durch einen objektiven Test bewertet, der zum voraussichtlichen Datum durchgeführt wird 15. August 2021 in den folgenden Gemeinden: Belo Horizonte, Barbacena, Curvelo, Divinópolis, Governador Valadares, Ipatinga, Juiz de Fora, Lavras, Montes Claros, Patos de Minas, Poços de Caldas, Pouso Alegre, Teófilo Otoni, Uberaba, Uberlândia und Unaí.

Beim Erscheinen zur Prüfung muss der Kandidat den endgültigen Registrierungsnachweis (CDI), das Original seines Ausweises, einen transparenten Kugelschreiber mit blauer oder schwarzer Tinte, Gesichtsschutzmasken und 70%-Alkohol für den individuellen Gebrauch vorlegen.

Dieser Test dauert vier Stunden und wird mit 100 Punkten bewertet und besteht aus 60 Fragen. Es werden 10 Fragen zur portugiesischen Sprache, 5 Fragen zu Grundlagen der Informatik, 10 Fragen zu Rechtsbegriffen, 10 Fragen zu Menschenrechten, 5 Fragen zu logischem Denken und 20 Fragen zu spezifischem Wissen gestellt.

Lerne fleißig! Um diese Phase zu bestehen, muss der Kandidat daher eine Mindestpunktzahl von 50 Punkten erreichen und darf keinen der Testinhalte abschließen.

Wie wird die psychologische Begutachtung aussehen?

Die psychologische Beurteilung wird in denselben Gemeinden durchgeführt wie der objektive Test und bei dieser Beurteilung wird Folgendes berücksichtigt unvereinbare Eigenschaften für die Position:

  • Veränderung der Lebensenergie;
  • Mangelnde Kontrolle über Aggression;
  • Schwierigkeiten im Umgang mit Autoritäten und bei der Einhaltung sozialer Normen;
  • Schwierigkeiten bei der Kommunikation;
  • Schwierigkeiten beim Aufbau zwischenmenschlicher Kontakte;
  • Schwierigkeiten bei der Anpassung an soziale Gruppen (Teams);
  • Schwierigkeiten beim Organisieren und Planen;
  • Emotionale Instabilität;
  • Geringeres intellektuelles Potenzial.

Tiebreaker-Kriterien

Wenn das Endergebnis gleich ist, werden die folgenden Tie-Break-Kriterien in dieser Reihenfolge angewendet:

  1. Kandidat, der zum Zeitpunkt der Prüfung gemäß den Bestimmungen des Seniorengesetzes mindestens 60 Jahre alt ist;
  2. Kandidat mit der höchsten Anzahl richtiger Antworten im Bereich „Spezifisches Wissen“;
  3. Älterer Kandidat;
  4. Zeichnen Sie in Anwesenheit von Kandidaten.

Verfallsdatum

Ö SEJUSP MG-Wettbewerb Die Gültigkeitsdauer beträgt zwei Jahre, gerechnet ab dem Datum der Veröffentlichung der Genehmigung, und kann nach Ermessen der öffentlichen Verwaltung um den gleichen Zeitraum verlängert werden.

Hinweis und andere Fragen

Vor der Anmeldung ist es wichtig, dass der Kandidat die Bekanntmachung des Auswahlverfahrens, die auf veröffentlicht wird, sorgfältig liest IGBP-Website.

Wenn Sie Fragen zum Wettbewerb oder Schwierigkeiten bei der Registrierung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an [email protected], per Telefon (31) 3213-5526 oder per WhatsApp (31) 99738-0080 an das Organisationskomitee. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag, von 9:00 bis 11:30 Uhr und von 13:30 bis 16:00 Uhr.

Aktie

SIEHE ORIGINALARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der reCAPTCHA-Verifizierungszeitraum ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

0